Monday 6. April 2020

Festakt im Wiener Rathaus am 2. Juni 2014

Am 2. Juni 2014 feierten der Konvent und das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien mit einer Festmesse im Wiener Stephansdom (Zelebrant: Erzbischof Kardinal Dr. Christoph Schönborn) und einem Festakt im Wiener Rathaus das 400. Bestandsjubiläum.

 

Rund 700 Festgäste, darunter zahlreiche Ordensbrüder aus der ganzen Welt, folgten am Abend des 2. Juni 2014 der Einladung in den Festsaal des Wiener Rathauses. Grußworte sprachen Frater Jesús Etayo Arrondo OH, Generalprior des Hospitalorden des hl. Johannes von Gott, Apostolischer Nuntius Erzbischof Dr. Peter Stephan Zurbriggen, Mag.a Sonja Wehsely, Amtsführende Stadträtin für Gesundheit und Soziales der Stadt Wien, in Vertretung für Bürgermeister Dr. Michael Häupl sowie Alois Stöger, Bundesminister für Gesundheit, der auch die besten Glückwünsche von Rudolf Hundstorfer, Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, überbrachte. Die Festrede hielt Frater Rudolf Knopp OH, Erster Generalrat und Mitglied der Ordensleitung in Rom.

Weitere Programmpunkte waren die offizielle Präsentation der Sonderbriefmarke durch Dipl. Ing. Jörg Pribil von der Österreichischen Post AG, die Präsentation einer Videobotschaft von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer und die Präsentation einer Kurier-Extraausgabe zum Jubiläum.

Im Anschluss an den offiziellen Teil folgte ein gemütlicher Ausklang.

Interessierte finden hier eine filmische Zusammenfassung des Festaktes.

 

 

Kurzversion (2:22 Minuten)

 

 


 

Langversion (6:22 Minuten)

 

Darstellung:
https://www.barmherzige-brueder.at/