Das Bild zeigt den Artikel 'Schluss mit Schulterschmerzen' im Granatapfel-Magazin der Barmherzige Brüder, Ausgabe 5-2021.

Schluss mit Schulterschmerzen

Granatapfel-Magazin 5/2021

Statt einer großen Operation steht heute eine Reihe schonender Behandlungsmethoden zur Verfügung, erklärt der Orthopäde Oberarzt Dr. Christoph Clement.

Der Stein ist weggerollt.

Osterrundschreiben des Generalpriors

Botschaft von Pater Generalprior Jesús Etayo OH anlässlich des Osterfestes 2021an alle Brüder, Mitarbeitenden und Mitglieder der Familie des hl. Johannes von Gott.

Das Bild zeigt eine Frau mit einem Nasenspray, Artikel 'Achtung Suchtgefahr Nasenspray' im Granatapfel-Magazin der Barmherzige Brüder, Ausgabe 4-2021.

Achtung, Suchtgefahr!

Granatapfel-Magazin 4/2021

Nasensprays bringen rasch Erleichterung, doch ihr Suchtpotenzial wird oft unterschätzt, warnt Oberärztin Dr. Claudia Granzer von den Barmherzigen Brüdern in Eisenstadt.

Gedenktag des heiligen Johannes von Gott am 8. März 2021

Immer einsatzbereit

Botschaft von Pater Generalprior anlässlich des des Festes des hl. Johannes von Gott an alle Brüder, Mitarbeitenden und Mitglieder der Hospitalfamilie.

Das Bild zeigt Barmherzige Brüder Magazin Granatapfel, Artikel 'Vielversprechende Therapien', Ausgabe 3-2021

Vielversprechende Therapien

Granatapfel-Magazin 3/2021

Welche Therapien Krebs-PatientInnen mehr Lebensqualität und bessere Heilungschancen eröffnen, berichtet Oberarzt Dr. Harald Weiß von den Barmherzigen Brüdern St. Veit/Glan.

Symbolfoto

Ordenskrankenhaus Graz Mitte

Kooperation als Zukunftsprogramm

Unter dem Leitwort „Insieme per servire meglio“ wirken die Barmherzigen Brüder und die Elisabethinen Graz in der Spitalskooperation „Ordenskrankenhaus Graz-Mitte“ zusammen.

Barmherzige Brüder Magazin Granatapfel, Artikel 'Anti-Aging für die Zellen', Ausgabe 2-2021

Anti-Aging für die Zellen

Granatapfel-Magazin 2/2021

Die Telomere an den Chromosomen-Enden beeinflussen, ob wir uns fit oder alt fühlen. Welchen Einfluss unser Lebensstil darauf hat, erklärt Priv.-Doz. Dr. Markus Hutterer.

treatment of a diabetic foot with ulcer
27. Januar 2021

Patienten mit diabetischem Fuß für Studie gesucht

Für eine neue Wirkstoff-Studie am Elisabethinen-Krankenhaus Klagenfurt unter der Leitung von OÄ Dr. Christiane Dreschl, MBA, werden PatientInnen mit diabetischen Füßen gesucht. 

Das Bild zeigt das Logo der Logo der Provinzversammlung in Bogotá.

Errichtung der Provinz zum "Heiligen Johannes von Gott in Lateinamerika und Karibik"

Am 25. und 26. Januar 2021 fand in Bogotá (Kolumbien) die kanonische Errichtung der Provinz zum "Heiligen Johannes von Gott in Lateinamerika und Karibik" statt.

In den Ambulanzen des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Wien werden auch Menschen ohne Krankenversicherung behandelt.

Start der "Haussammlung"

Krankenhaus Wien

Im Vorjahr fanden über 13.000 unversicherte und obdachlose Menschen Hilfe im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien – ein österreichweit einzigartiges Angebot.

Impfstoff von Pfilzer Biontech

COVID-19 Impfstart im Krankenhaus St. Veit/Glan

Am 19. Jänner starteten das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan und das Krankenhaus der Elisabethinen Klagenfurt mit der COVID-19-Impfung – auf Basis der vom Land Kärnten zugeteilten Impfstoffmenge.

Impfstart EKH

COVID-19 Impfstart im Elisabethinen-Krankenhaus-Klagenfurt

Die erste COVID-19-Impfstoff-Lieferung ist im Elisabethinen-Krankenhaus eingetroffen. Am 19. Jänner wurde mit den Impfungen der Mitarbeiter begonnen.

Feierliche Profess von Frater Damian Horváth OH am 18. Jänner 2021 in Brescia, Italien

Feierliche Profess in Brescia

Frater Damian Horváth legte am 18. Jänner 2021 seine Feierliche Profess ab. Die Feier fand im kleinen Rahmen in Brescia statt, wo er im europäischen Noviziat tätig ist.

Barmherzige Brüder Wien in Sachen Qualität ausgezeichnet

Barmherzige Brüder Wien in Sachen Qualität ausgezeichnet

Krankenhaus  für ein Demenz-, Kommunikation- und Sicherheitsprojekt mit dem "KTQ Best Practice-Award" ausgezeichnet.

Über 80 Prozent der Mitarbeiter wollen sich impfen lassen

Krankenhaus Wien

Im Wiener Ordenskrankenhaus wurden heute die ersten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch das Impfteam des Krankenhauses geimpft

Österreichische Ordensprovinz des Hospitalordens des heiligen Johannes von Gott
Taborstraße 16
1020 Wien

   Gutes tun und es gut tun!

    Motto des hl. Johannes von Gott
    (1495-1550)

 

  • mail.png
  • facebook.png

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

Darstellung: