Generalvisitation Klosterneuburg

Generalvisitation in Klosterneuburg

Erster Generalrat Rudolf Knopp in Niederösterreich

Am 27.  April 2017 fand die  Visitation  im Alten- und Pflegeheim statt. Es wurden persönliche Gespräche mit dem Gesamtleiter, der Pflege- und Kaufmännischen Direktorin und  unter anderem mit den Mitarbeitern geführt. 

Frater Rudolf mit den beiden Barmherzigen Brüdern, die in Eisenstadt leben, und mit der Krankenhausleitung.

Generalvisitation in Eisenstadt

Erster Generalrat Rudolf Knopp im Burgenland

Bei der Visitation durch den Orden werden persönliche Gespräche, unter anderem mit den Mitgliedern der kollegialen Führung, geführt.

Granatapfel_5_2017_Tabuthema Hämorrhoiden

Tabuthema Hämorrhoiden

Granatapfel-Magazin 5/2017

Probleme mit den Hämorrhoiden sind häufig, doch darüber spricht niemand gerne. Im Granatapfel-Magazin informiert Primarius Wolfgang Smetanig von den Elisabethinen Klagenfurt über das Tabuthema.

In der Krankenhauskirche versammelten sich viele Eltern und nahmen mit den Kindern an der Segnung teil.

Eisenstadt: Kindersegnung gut besucht

Der Pastoralrat hat für Freitag, 21. April 2017, wieder in die Krankenhauskirche Eisenstadt zur traditionellen Kindersegnung geladen.

Am Bild Direktorin mit Schülern und Delegation des Pastoralrates mit Krankenhausdirektor Robert Maurer

1.300 Euro für Sonderschule

Spende zum Ankauf von Lernbehelfen

Der Erlös des heurigen Fastensuppenessens im Krankenhaus Eisenstadt wurde kürzlich der Allgemeinen Sonderschule in Eisenstadt überreicht. 

v.l.n.r: Pater Provinzial Joachim Mačejovský, Erster Generalrat Rudolf Knopp, Direktor Adolf Inzinger (Gesamtleiter der Österreichischen Ordensprovinz)

Auftakt Generalvisitation in Österreich

Erste Generalrat Rudolf Knopp in Wien

In den nächsten Wochen visitiert der Erste Generalrat Rudolf Knopp unsere Einrichtungen in Österreich. Den Auftakt bildet der Besuch im Provinzialat und in unserem Wiener Krankenhaus.

Abendmahl in Emmaus

Frohe Ostern!

Rundschreiben von Pater Generalprior

Pater Generalprior Jesús Etayo OH  wünscht allen Mitgliedern der Familie des hl. Johannes von Gott sowie allen Menschen, die in unseren Einrichtungen betreut werden, ein gesegnetes und frohes Osterfest.

Pater Prior Daniel Katzenschläger, Frau Dir. Bruckner und Herr Dir. Lassacher gratulieren im Namen der Hausleitung Frater Edmund zum 75. Geburtstag

Herzlichen Glückwunsch

75. Geburtstag von Frater Edmund

Wir gratulieren Frater Edmund von Herzen zu seinem 75. Geburtstag und wünschen ihm Gottes reichen Segen.

Studie belegt Zufriedenheit der Bewohner

98,8 % sind sehr zufrieden!

Seniorenheim Franziskusschwestern Linz

Eine Studie bestätigt die hohe Zufriedenheit. Bewohner würden das Haus weiter empfehlen. Angehörige schätzen die persönliche Begleitung durch die MitarbeiterInnen. 

Motivbild: Konsum-Tagebuch im Rahmen von KISS

KISS – Kompetenz im selbstbestimmten Substanzkonsum

Therapiestation für Drogenkranke – Walkabout

Du hast keine Lust mehr, so weiter zu konsumieren, abstinent zu leben gelingt dir derzeit nicht und es ist Zeit für Veränderung? Dann melde dich für die KISS-Gruppe von Juni 2017 – September 2017 an.

Mitarbeiter beim Marathon 2017

Linz Marathon 2017

Mitarbeiter des Krankenhauses waren dabei

Auch beim diesjährigen Linz Marathon ging das motivierte Team der Barmherzigen Brüder Linz an den Start und bewältigte die Herausforderung ebenso sportlich wie gut gelaunt.  Bilder vom Event finden Sie in unserer Bildergalerie.

Treffen Europäischer Fachschulen der Barmherzigen Brüder in Granada

Die Zukunft der Pflege

Treffen Europäischer Fachschulen des Ordens

Am 6./7.4.2017 fand im alten Hospital des hl. Johannes von Gott in Granada ein Treffen von SchülerInnen und Lehrkräften der europäischen Fachschulen für Krankenpflege und Heilerziehung der Barmherzigen Brüder statt.

ExpertInnen Roundtable „Health for all? – Ein Blick ‚von unten‘ auf das heimische Gesundheitssystem“

Gesundheit für alle

ExpertInnen Roundtable im Wiener neunerhaus

Das neunerhaus lud am 6.4. zur Diskussion „Health for all? – Ein Blick ‚von unten‘ auf das heimische Gesundheitssystem“. Mit dabei Dr.in Katharina Reich, Ärztliche Direktorin Krankenhaus Barmherzigen Brüder Wien.

Das Team, bestehend aus Pastoralratsmitgliedern, bei der Ausgabe der Suppen im Speisesaal.

1.304,40 Euro für guten Zweck

"Fastensuppe": Erfolg im KH Eisenstadt

Wir haben am 5. April wieder herzlich zum Fastensuppenessen eingeladen und danken allen für das rege Interesse.  

Auf dem Bild sind Hühner aus Keramik abgebildet

Ostermärkte

Lebenswelt Schenkenfelden, Pinnsdorf, Wallsee

Besuchen Sie die Ostermärkte der Lebenswelt am 9. April in Schenkenfelden und in Pinsdorf und am 7. April in Wallsee.

Österreichische Ordensprovinz des Hospitalordens des heiligen Johannes von Gott
Taborstraße 16
1020 Wien
365 Zeugnisse
Der gelebten Gastfreundschaft

   Gutes tun und es gut tun!

    Motto des hl. Johannes von Gott
    (1495-1550)

 

  • mail.png
  • facebook.png

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

Darstellung: