DGKP Barbara Mally, MBA neue Pflegedirektorin

Mit 15. Juni 2022 übernahm DGKP Barbara Mally, MBA die Funktion der Pflege­direk­torin der Öster­rei­chi­schen Ordens­pro­vinz der Barm­herzigen Brüder.

 

Sie wurde dazu vom Gre­mium der Pfle­ge­direk­tor:innen für ein Jahr gewählt und von der Pro­vinz­lei­tung bestä­tigt. Mally ist in dieser Funk­tion für die öster­reich­weite stra­tegi­sche und orga­nisa­tori­sche Aus­richtung der Pflege in sieben Kran­ken­häu­sern, zwei Senior:­innen­heimen, Lebens­welten für Menschen mit Behin­de­rungen, einer Thera­pie­sta­tion für Dro­gen­kranke sowie einem Hospiz verant­wortlich. Ihre Funktion als Pflege­direk­torin des Wiener Kran­ken­hauses der Barm­her­zigen wird sie zu­sätz­lich weiter aus­üben.

 

„Es freut mich außer­ordent­lich, dass wir diese wichtige Position mit Dir. Barbara Mally besetzen konnten“ sagt Frater Saji Mullan­kuzhy OH, Provin­zial der Öster­reichi­schen Ordens­provinz der Barm­her­zigen Brüder. „Sie ist eine sehr erfahrene Pflege­direk­torin, die sowohl die fach­lich best­mög­liche Expertise besitzt als auch die Werte der Barm­herzigen Brüder – Hospi­talität, Quali­tät, Verant­wortung, Res­pekt und Spiri­tualität – in ihrer Arbeit berück­sichtigt sowie für Mit­arbei­tende und Patient­:innen erfahr­bar macht.“

 

 

Verständnis von Pflege

Pflege ist für Dir. Mally „patienten­zentrier­tes und kom­peten­tes Handeln nach wissen­schaft­lichen Er­kennt­nissen. In einem Behand­lungsteam gibt es neben der Pflege viele Akteure wie Medizin, Physio-, Ergo-, Ernährungs­therapie, Sozial­arbeit und viele mehr. Im Berufs­bild der Pflege ver­knüpfen wir diese In­for­ma­tio­nen aller in­vol­vier­ten Berufs­gruppen, da für uns die Behand­lungs­kontinui­tät im Rahmen der inter­pro­fessio­nellen Zusam­men­arbeit stets ein wich­tiger Be­stand­teil unseres tägli­chen Handelns dar­stellt – und dies stets im Dialog mit unseren Patient­:innen und auf Augen­höhe mit allen Berufs­gruppen.“

 

 

Lebenslauf

Barbara Mally wurde 1979 in Heidel­berg geboren. Nach erfolg­reicher HTL-Matura am TGM in Wien (HTL für Wirt­schafts­ingenieur­wesen mit Schwer­punkt Umwelt­öko­nomie) sammelte sie erste Berufs­erfahrung im Bereich Indus­trie und Groß­han­del. In dieser Zeit begann sie auch ihre ehren­amt­li­che Tätig­keit beim Wiener Roten Kreuz, wo sie derzeit die Funk­tion der stv. Bezirks­rettungs­komman­dan­tin der Bezirks­stelle Bertha von Suttner inne­hat.

 

2003 ent­schied sich Mally in die Pflege zu wechseln und absol­vierte die Pflege­aka­demie der Barm­herzigen Brüder Wien, die sie mit dem Diplom der allge­mein­en Gesund­heits- und Kranken­pflege 2006 abschloss. Es folgten weitere Aus­bil­dungen wie die „Sonder­aus­bildung in Intensiv- und Anäs­thesie­pflege“ oder das „Pro­fessio­nal MBA-Studium Health Care Mana­gement“ an der Wirt­schafts­uni­versität Wien.

 

2015 bis 2019 war sie Stations­leitung der Abteilung für Chirurgie des Wiener Kranken­hauses der Barm­herzigen Brüder, ehe sie 2019 dort zur stell­ver­tre­ten­den und mit Jänner 2020 zur Pflege­direk­torin bestellt wurde.

Taborstraße 16
1020 Wien

   Gutes tun und es gut tun!

    Motto des hl. Johannes von Gott
    (1495-1550)

 

  • mail.png
  • facebook.png

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

Display: