34. Familien-Zeltfest 2019

Lebenswelten Steiermark

Über 4.000 kleine und große Gäste trotzten dem schlechten Wetter und hatten zwei Tage Spaß und Unterhaltung beim 34. integratives Familien-Zeltfest in Kainbach.

 

Begrüssten durften wir unter anderen die Abgeordnete zum Nationalrat Mag. Verena Nussbaum, die in Vertretung von LH Stv. Michael Schickhofer gekommen war sowie NR Abg. Mag. Ernst Gödl.

 

Viele Künstler stellten sich in den Dienst der guten Sache: Break-Free, Vierzylinder, Marc Andrae und Natalie Holzner, Jenny van Bree, Herztattoo, Thermenblech, die Untersteirer und DJ Hörminator. Besondere Anziehungspunkte für Familien mit Kindern waren wie immer der kostenlose Spielepark, der Auftritt des integrativen Zirkus Kunterbunt und die Dampfeisenbahn.

 

Der Pampuri Club mit Präsident Siegfried Rauch und Vizepräsident Dr. Christian Lagger überreichte eine großzügige Spende und auch der Kameradschaftsbund Kainbach-St. Leonhard stellte sich mit einem Scheck ein.

 

Ohne ehrenamtliche Helferinnen und Helfer wäre das Familien-Zeltfest nicht möglich. Zahlreiche aktive und ehemalige Mitarbeitende, Barmherzige Brüder sowie Nachbarn und Freunde der Lebenswelten Steiermark waren im Einsatz. Dafür danken wir sehr herzlich!

 

Besonders freuen wir uns auch, dass unser ehemaliger Prior Antonius Nguyen (Konvent Wien) und Prior Michael Blazanovic (Konvent Salzburg) auch dieses Jahr wieder vor Ort waren und uns unterstützten.

 

Es ist schön, wenn „Gutes gut getan wird“ und so viele Menschen sich für ein Fest engagieren, dessen Reinerlös zur Gänze den Bewohnerinnen und Bewohnern der Lebenswelten der Barmherzigen Brüder – Steiermark zu Gute kommt.

 

 

IMPRESSIONEN

 

Eine große Attraktion ist jedes Jahr der Dampfzug

 

V.l.: RLB Abt.-VSt. Manfred Klampfer, Altbgm. Mag. Manfred Schöninger, Bezirksvorsteher Josef Schuster mit Gattin, Bürgermeister Matthias Hitl

 

Gesamtleiter Dir. Ivan Jukić, Pater Prior Antonius Nguyen (Konvent Wien), Frater Johannes (Konvent Salzburg), Frater Svorad (Konvent Wien), Pater Prior Paulus Kohler (Konvent Kainbach)

 

Indische Schwestern aus Graz-Marschallgasse mit Frater Johannes Karlik (Konvent Eggenberg) und Pater Prior Paulus

 

Frater Asztrik kam mit zwei Mitarbeiterinnen aus Ungarn zu unserem Zeltfest

 

Gesamtleiter Dir. Ivan Jukić, Kaufm. Dir. Erich Hütter und Abgeordnete zum NR Mag. Verena Nussbaum im Gespräch mit einem Bewohner

 

Kassier Anton Gutschi und Obmann Herbert Greimel vom Kameradschaftsbund überreichten einen Scheck

 

Pampuri-Club Präsident Siegfried Rauch und Vizepräsident Dr. Christian Lagger übergaben mit weiteren Mitgliedern des Pampuri-Clubs eine großzügige Spende

 

Spaß für die Kleinsten im Fliegerkarussell

 

Andrea Plaschka und Steffi Pikl hatten ihre Ponys mitgebracht

 

Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer könnte unser Zeltfest nicht stattfinden

 

Auch Doris Tscheppe aus dem Krankenhaus Graz (rechts) und ihre Kollegin aus der Apotheke der Barmherzigen Brüder halfen beim Weinstand mit

 

Der Auftritt des Zirkus Kunterbunt begeisterte Groß und Klein

 

Die Clowns in Aktion

 

Verwandlung in ein Fabelwesen...unsere Schminkprofis machten es möglich

 

Break Free

 

Vierzylinder

 

Natalie Holzner und Marc Andrae

 

Jenny van Bree

 

Herztattoo

 

Thermenblech

 

Die Untersteirer

 

Die Produkte aus unseren Tageswerkstätten wurden bewundert und gekauft

 

Zwei Glücksengerl beim Losverkauf

 

In der stimmungsvollen Bar konnte man den Abend ausklingen lassen

Taborstraße 16
1020 Wien

   Gutes tun und es gut tun!

    Motto des hl. Johannes von Gott
    (1495-1550)

 

  • mail.png
  • facebook.png

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

Darstellung: