Highlights der letzten HefteFür Sie zum Downloaden!

Das Bild zeigt den Artikel 'Wenn Arbeit süchtig macht'.

Wenn Arbeit süchtig macht

Granatapfel 1/2022

Arbeit gilt in unserer Gesellschaft als etwas Positives. Wer arbeitet, kann seinen Lebensunterhalt bestreiten, eine Familie ernähren, Hobbys finanzieren und ist aktiver Teil der Gesellschaft. Doch arbeiten kann auch süchtig machen und krankhaft werden.

 

Download des Artikels "Wenn Arbeit süchtig macht"

Das Bild zeigt den Artikel 'Die Wohnhöhlen von Kandovan' im Granatapfel Jänner 2022.

Die Wohnhöhlen von Kandovan

Granatapfel 1/2022

Das pittoreske Bergdorf Kandovan im Nordwesten des Iran fehlt in keinem Reiseführer.  Sehenswert ist es vor allem wegen seiner jahrhundertealten Wohnhöhlen, in denen bis heute Menschen leben.

 

Download des Artikels "Die Wohnhöhlen von Kandovan"

Das Bild zeigt den Artikel 'Gelassen älter werden' im Granatapfel-Magazin der Barmherzige Brüder, Ausgabe 12-2021.

Gelassen älter werden

Granatapfel 12/2021

In einer Gesellschaft, in der Jugendlichkeit einen hohen Stellenwert hat, fällt es vielen schwer, alt zu werden. Grund dafür sind zu negative Altersbilder. Dabei sind positive Vorstellungen vom Älterwerden wichtig. Sie steigern die Zufriedenheit und sogar die Lebenserwartung.

 

Download des Artikels "Gelassen älter werden"

Das Bild zeigt den Artikel 'Drei Bilder auf Wanderschaft' im Granatapfel-Magazin der Barmherzige Brüder, Ausgabe 12-2021.

Drei Bilder auf Wanderschaft

Granatapfel 12/2021

Der Advent ist als Vorbereitung auf das Fest der Geburt Christi eine Zeit der liebgewordenen Traditionen. Allerdings lässt die zunehmende Kommerzialisierung die Besinnlichkeit und den eigentlichen Gehalt der Vorweihnachtszeit vielfach schwinden. Als Gegenpol hat sich – Gott sei Dank – in Salzburg ein Brauch erhalten, der ganz ruhig abläuft, ohne Kommerz, ohne Publikum und ohne Show: das Frautragen.

 

Download des Artikels "Drei Bilder auf Wanderschaft"

Das Bild zeigt den Artikel 'Was Haare und Nägel verraten' im Granatapfel-Magazin der Barmherzige Brüder, Ausgabe 10-2021.

Was Haare und Nägel verraten

Granatapfel 11/2021

Haarausfall oder Veränderungen der Nägel können harmlose Ursachen haben, es können aber auch ernsthafte Erkrankungen dahinterstecken. Daher sollte im Zweifelsfall ein Arzt aufgesucht werden.

 

Download des Artikels "Was Hände und Nägel verraten"

Das Bild zeigt den Artikel 'Rückschau' im Granatapfel-Magazin der Barmherzige Brüder, Ausgabe 10-2021.

Rückschau Provinzversammlung

Granatapfel 11/2021

Am 30. September und 1. Oktober fand in Wien eine Provinzversammlung der Österreichischen Ordensprovinz der Barmherzigen Brüder, zu der Österreich, Ungarn, Tschechien und die Slowakei gehören, statt. Fokus war dabei die Rückschau auf die vergangenen drei Jahre.

 

Download des Artikels "Rückschau"

Das Bild zeigt den Artikel 'Stürze vermeiden' im Granatapfel-Magazin der Barmherzige Brüder, Ausgabe 10-2021.

Stürze vermeiden

Granatapfel 10/2021

Stürze gehören zu den häufigsten Verletzungsursachen bei älteren Menschen. Doch es ist gar nicht so schwierig, das Risiko dafür deutlich zu minimieren, etwa durch gezieltes Training der Beweglichkeit und entsprechende Maßnahmen in den eigenen vier Wänden.

 

Download des Artikels "Stürze vermeiden"

Das Bild zeigt den Artikel 'Hilfe für Indien' im Granatapfel-Magazin der Barmherzige Brüder, Ausgabe 10-2021.

Hilfe für Indien

Granatapfel 10/2021

Nach vierjähriger Bauzeit wurde im Mai 2013 das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in der indischen Kleinstadt Khandwa in Betrieb genommen. Möglich war das nur dank großzügiger Unterstützung aus dem Ausland. Auch für den weiteren Ausbau und Betrieb ist der Orden vor Ort auf Spenden angewiesen.

 

Download des Artikels "Hilfe für Indien"

Das Bild zeigt den Artikel 'Größtmögliche Selbstständigkeit' im Granatapfel-Magazin der Barmherzige Brüder, Ausgabe 9-2021.

Größtmögliche Selbstständigkeit

Granatapfel 9/2021

Ein innovatives Wohn- und Arbeitsangebot der Lebenswelten Steiermark in Graz richtet sich ganz nach den Bedürfnissen von Menschen mit Beeinträchtigung und ermöglicht ihnen ein Leben in größtmöglicher Selbstständigkeit.

 

Download des Artikels "Größtmögliche Selbstständigkeit"

Das Bild zeigt den Artikel 'Glücksregeln fürs Wandern' im Granatapfel-Magazin der Barmherzige Brüder, Ausgabe 9-2021.

Glücksregeln fürs Wandern

Granatapfel 9/2021

Um die 50.000 Wanderkilometer hat Christian Hlade in den vergangenen 40 Jahren zurückgelegt und dabei immer wieder die Erfahrung gemacht, wie heilsam die Bewegung auf Bergen, Hügeln oder in Wäldern sein kann. Für eine gelungene Wanderung sollte man jedoch einige Regeln beherzigen.

 

Download des Artikels "Glücksregeln fürs Wandern"

"Granatapfel" – Das Magazin der Barmherzigen Brüder
Negerlegasse 5/1-3
1020 Wien
Telefon: 0043 1 214 10 41
Fax: 0043 1 214 10 41-1815

   Gutes tun und es gut tun!

    Motto des hl. Johannes von Gott
    (1495-1550)

 

  • mail.png
  • facebook.png

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

Darstellung: