Friday 23. August 2019

Die Gründung

 

Gründet wurden das Krankenhaus und der Konvent der Barmherzigen Brüder in Wien von Frater Gabriel Ferrara OH (1543 bis 1627). Er war nicht nur ein herausragender Barmherziger Bruder sondern gilt auch als einer der berühmtesten Chirurgen seiner Zeit. 

 

Leider existieren zur Gründung keinerlei Originaldokumente – diese wurden beim großen Brand des Krankenhauses im Jahr 1655 vernichtet. Erhalten geblieben ist eine Abschrift des Kaufbriefes für jenen Grund, auf dem das erste Spital errichtet worden ist.

 

Das erste Brüder-Spital in Wien befand sich ungefähr an der Stelle der heutigen Apotheke, der Eingang war dort, wo sich heute der Eingang des Provinzialates befindet.

 

So wie alle Brüder-Hospitäler hatte auch das Haus in Wien ursprünglich 12 Betten – im Gedenken an die 12 Apostel.

Display:
https://www.barmherzige-brueder.at/