Innere Medizin II

Rheumatologische Spezialambulanz


Terminvereinbarung telefonisch: Montag bis Freitag, 08.00 - 14.30 Uhr

Telefonnummer: +43 316 7067 15815
Befundanforderung Fax: +43 316 7067 12019

 

Für Behandlungen ist die Vorlage der E-Card und Ihr Lichtbildausweis notwendig.

Eine Zuweisung vom Haus- oder Facharzt ist wünschenswert.

 

Krankheiten des rheumatischen Formenkreises (entzündliche, degenerative, weichteilrheumatische) zählen zu den häufigsten Leiden unserer Bevölkerung und führen auch immer wieder zu einer starken Beeinträchtigung der Lebensqualität. Sie können bei fehlender oder falscher Therapie bleibende Invalidität verursachen.

Nur die frühzeitige Diagnosestellung und Einleitung einer gezielten Therapie kann die Situation des "Rheumatikers" verbessern.

 

Schwerpunkte

  • Die Abklärung und Sicherung der Diagnose der Erkrankungen aus dem gesamten Formenkreis der Rheumatologie.
  • Einleitung einer Basistherapie.
  • Indikationsstellung zur Radiosynoviorthese.
  • Indikationsstellung zur Operation (zB Synovektomie, Endoprothetik)

Die Ambulanz ist als Bestellambulanz organisiert, wobei eine telefonische Voranmeldung bzw. eine Faxanmeldung erforderlich ist.

 

Alle Untersuchungen dieser Ambulanz können ohne Selbstbehalt nach Überweisung eines niedergelassenen Arztes und ohne Chefarztgenehmigung durchgeführt werden.

 

Die sogenannte Basisdiagnostik (z.B. Labor, bildgebende Verfahren) soll wenn möglich bereits vom niedergelassenen Arzt durchgeführt werden, sodass der Patient bereits mit entsprechenden Vorbefunden zur ambulanten Untersuchung kommt.

 

Für spezielle differentialdiagnostische Überlegungen stehen die Ultraschalluntersuchung der Gelenke über die Nuklearmedizinische Ambulanz, die Durchführung der Skelettszintigraphie, sowie Isotopenuntersuchungen zum Ausschluss sekundärer Organbeteiligungen im Rahmen rheumatischer Krankheiten zur Verfügung.

 

Des weiteren verweisen wir auf eine mögliche komplette radiologische Abklärung - MRT, HRCT, konventionelle Röntgendiagnostik und Knochendichtemessung in unserem Haus.

OA Dr. Raimund Lunzer

FA für Innere Medizin und Rheumatologie

 

OÄ Dr. Karin Nadler

FÄ für Innere Medizin und Rheumatologie, Gastroenterologie und Hepatologie, Endokrinologie und Stoffwechselerkrankungen 

 

OA Dr. Peter Skrabl

FA für Innere Medizin und Rheumatologie, Gastroenterologie und Hepatologie 

 

OÄ Dr. Edith Wipfler-Freißmuth

FÄ für Innere Medizin, FÄ für Rheumatologie und in Ausblidung für Gastroenterologie und Hepatologie

FÄ Dr. Elke Hammer

FÄ für Innere Medizin, Endokrinologie und Stoffwechselerkrankungen und in Ausbildung für Rheumatologie

 

Dr. Meike Gölles

Sekundarärztin, Ärztin für Allgemeinmedizin

 

 


Kontakt

Tel.: +43 (0)316 / 7067 DW 21000

Fax: +43 (0)316 / 7067 DW 21005

Abteilung für Innere Medizin II
Marschallgasse 12
8020 Graz
Telefon: 0043 316 7067-21000
Fax: 0043 316 7067-21005
Leitung: Prim. Dr. Gerhard Reicht
  • mail.png
  • facebook.png

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder

Marschallgasse 12, 8020 Graz
Telefon: 0043 316 7067 0
Fax: 0043 316 7067 707

 

Rechtsträger:

Konvent der Barmherzigen Brüder Graz

Marschallgasse 12

8020 Graz

Darstellung: