Der Provinzial

Provinzial ist die Bezeichnung für einen Ordensoberen, in dessen Zuständigkeit mehrere Klöster fallen. Wahl, Amtsdauer und Amtsvollmachten sind im allgemeinen Kirchenrecht und im Eigenrecht der Orden (Konstitutionen, Generalstatuten) definiert.

 

Frater Saji Mullankuzhy OH ist Provinzial der Österreichischen Ordensprovinz der Barmherzigen Brüder.

 

Der Provinzial trägt die „Hauptverantwortung für das Wachstum des Ordenslebens und für alle Maßnahmen der Bildung und des Apostolates in der Provinz“, heißt es in den Konstitutionen. Mit Zustimmung des Definitoriums ernennt der Provinzial den Provinzsekretär und den Provinzökonomen, die nicht Provinzräte sein müssen. Ebenfalls im Einvernehmen mit seinen Räten entscheidet er über die Zulassung zum Noviziat, zur Einfachen und zur Feierlichen Profess. Er hat auch das Recht, Mitbrüder von einer Kommunität in eine andere zu versetzen.

Während seiner dreijährigen Amtszeit soll der Provinzial wenigstens einmal in allen Einrichtungen der Provinz die kanonische Visitation vornehmen.

Die Provinzräte arbeiten eng mit dem Provinzial in der Leitung der Provinz zusammen. In Abwesenheit oder bei Verhinderung des Provinzials vertritt der erste Provinzrat (Definitor) seine Stelle.

Für die Gültigkeit von Beschlüssen des Provinzdefinitoriums ist die Anwesenheit von mindestens drei Mitgliedern erforderlich.


Aus unseren Ordenskonstitutionen:Der Provinzial trägt als höherer Oberer die Hauptverantwortung für das Wachstum des Ordenslebens und für alle Maßnahmen der Bildung und des Apostolates in der Provinz.

Kein Mitbruder kann Provinzial sein, wenn er nicht sechs Jahre feierliche Profess hat.

Die Autorität des Provinzials erstreckt sich auf alle Kommunitäten und Einrichtungen und auf alle Mitbrüder der Provinz nach den Vorschriften des allgemeinen Rechts und des Eigenrechts des Ordens. Während seiner dreijährigen Amtszeit soll er wenigstens einmal die kanonische Visitation in allen Kommunitäten und Einrichtungen der Provinz vornehmen.

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

 

Tel.: 0043 1 21121 1100

Fax: 0043 1 21121 1120

Display: