Unser Apostolat

Apostolat (vom lat. „apostolatus") bezeichnet den Rang und die Würde des Trägers einer Sendung. Im weiteren Sinne ist mit Apostolat die Beauftragung und Sendung zu einem Dienst oder zur Erfüllung eines Auftrages gemeint.

 

Im neutestamentlichen Sprachgebrauch steht das Wort „Apostolat" zunächst für das Apostelamt, wird dann aber auf Matthias, Paulus und die Apostelschüler ausgedehnt.

 

Das Zweite Vatikanische Konzil sagt: „Jede Tätigkeit des mystischen Leibes zur Ausbreitung der Herrschaft Christi über die ganze Erde, im Sinne der Teilhabe aller Menschen an der heilbringenden Erlösung, wird Apostolat genannt." Somit erfährt der Begriff „Apostolat", im Sinne der Neuevangelisierung, eine umfassende Bedeutung für alle, die in irgendeiner Form im Dienste der Kirche tätig sind, sei es in der Verkündigung oder in der Caritas.

 

 

Aus unseren Ordenskonstitutionen:

Unsere Gemeinschaft erreicht in der Sendung, zu der sie der Heilige Geist in der Kirche erweckt hat, ihre volle Sinndeutung. Die Kirche ist die Fortsetzung des Heilsmysteriums Christi. Sie überträgt uns deshalb die Aufgabe, es durch unser Apostolat der Liebe gegenwärtig zu machen.

 

Unser Leben als Barmherzige Brüder in der Kirche wurzelt in der Person Jesu und in seinen Taten. In seinem irdischen Leben waren die Kranken, die Armen und die Demütigen  die Bevorzugten seiner Liebe. Zn den Zeichen seiner Güte  und in seinen Worten der Aufrichtung und Hoffnung  erkennen wir die Gesinnung, die wir annehmen müssen, um die Liebe Gottes bei unserem Apostolat durchschaubar und erfahrbar zu machen. Seine Identifizierung mit den Schwachen und Notleidenden  legt uns nahe, unser Leben in den Dienst der Evangelisierung der Kranken und Armen zu stellen.

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

 

Tel.: 0043 1 21121 1100

Fax: 0043 1 21121 1120

Display: