Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien

Modernstes Gesundheitszentrum im Herzen der Stadt

 

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder wurde 1614 gegründet und liegt zentral im 2. Wiener Gemeindebezirk. Wir sind das älteste Ordensspital in Wien und stellen seit jeher den Mensch in den Mittelpunkt. Bei uns erfahren Patienten neben bester ärztlicher Versorgung und optimaler Pflege auch menschliche Zuwendung und christliche Nächstenliebe. Heute zählen wir nicht nur zu den größten Spitälern der Bundeshauptstadt sondern auch zu den modernsten, stets am neuesten Stand der medizintechnischen Möglichkeiten. Mehr als 400 Betten, neun Fachabteilungen, zwei Institute sowie eine öffentlich angeschlossene Apotheke machen uns zu einer wertvollen Stütze im lokalen Gesundheitswesen und zu einem wichtigen Gesundheitszentrum für die Wiener Bevölkerung.

 

Im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien arbeiten mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die meisten davon sind in medizinischen und pflegerischen Berufen tätig und haben im Jahr 2016 rund 32.100 stationäre Patientinnen betreut. In 137.000 ambulanten Fällen konnten wir helfen.

  

 

Offen für Menschen ohne Versicherung

Bekannt ist unser Ordenskrankenhaus auch für die medizinische Behandlung nicht versicherter oder mittelloser Patienten. Dieser humane Umgang mit unseren Mitmenschen geht auf unseren Ordensgründer zurück. Der heilige Johannes von Gott machte es sich zur Aufgabe, Armen und Kranken zu helfen, ohne nach Religion, Alter, Herkunft oder Weltanschauung zu fragen. Seinem Beispiel folgen wir bis heute.

 

 

Unsere Abteilungen und Institute auf einen Blick: 

 

Einzige Gehörlosenambulanz in Wien

Im Jahr 1999 haben wir nicht nur die Interdisziplinäre Schmerztherapie bei uns im Haus etabliert sondern auch eine eigene Gehörambulanz ins Leben gerufen. Übrigens die einzige dieser Art in Ostösterreich. Wir bieten gehörlosen Menschen einen Zugang zu ärztlicher, pflegerischer, sozialer und psychologischer Betreuung in ihrer eigenen Sprache an, der Österreichischen Gebärdensprache (ÖGS).

 

 

Pflegeakademie, Lehrkrankenhaus und Pflegewissenschaftliches Ausbildungskrankenhaus 

Direkt angeschlossen an das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien ist die ordenseigene Pflegeakademie der Barmherzigen Brüder. Sie bildet ihre Schüler praxisorientiert und umfassend in der Gesundheits- und Krankenpflege aus. Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien ist Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universität Wien, der Sigmund Freud Privatuniversität und auch Pflegewissenschaftliches Ausbildungskrankenhaus der UMIT in Hall in Tirol (Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik GmbH) sowie Lehrkrankenhaus der FHM Campus Wien.

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes-von-Gott-Platz 1
1020 Wien
Telefon: 0043 1 21121-0
Fax: 0043 1 21121-1333

Aktives Mitglied der

 

  • btnsocialmail.png
  • btnsocialfacebook.png

KRANKENHAUS
der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes-von-Gott-Platz 1
1020 Wien

Telefon: 0043 1 21121 0
Fax: 0043 1 21121 1333

Darstellung: