Barmherzigenkirche Maria Verkündigung

Gottesdienstzeiten

Sonn- und Feiertag 9.30 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 6.00 Uhr

Samstag 18.00 Uhr

 

Das Bild zeigt die Barmherzigenkirche von innen Innenansicht Barmherzigenkirche


Außenansicht Barmherzigenkirche und Krankenhaus

 

Geschichte

1632 kam es zur Grundsteinlegung der Klosterkirche. Vier Jahre später erfolgte ihre Weihe zu Ehren Maria Verkündigung durch Fürstbischof Johann Markus von Altringen.

Nur 100 Jahre später, 1735, wurde die bereits baufällige Kirche abgerissen und der Baumeister Johann Georg Stengg begann mit der Errichtung einer neuen Kirche - ganz im Stile des Hochbarocks.

Die Kirche weist eine bemerkenswerte dreifach-schwingende Fassadengestaltung mit Stuckdekor auf und nimmt eine Sonderstellung innerhalb der Spätbarockarchitektur in Österreich ein.
Der Innenraum besitzt acht Altäre. Der Hochaltar mit Figurengruppen von Barmherzigen Brüdern zählt zu den bedeutendsten spätbarocken Altären in der Steiermark.

 

Das Bild zeigt den Hochaltar der Barmherzigenkirche
Hochaltar Barmherzigenkirche

KH Barmherzige Brüder Graz
Marschallgasse 12
8020 Graz
Telefon: 0043 316 7067-0

 

 

 

 

 

 

 

 

Umwelterklärung

 

 

Das Foto zeigt das Logo der Gehörlosenambulanz

Aktives Mitglied der

 

  • mail.png
  • facebook.png

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder

Marschallgasse 12, 8020 Graz
Telefon: 0043 316 7067 0
Fax: 0043 316 7067 707

 

Rechtsträger:

Konvent der Barmherzigen Brüder Graz

Marschallgasse 12

8020 Graz

Darstellung: