Entlassung

Bitte melden Sie sich unbedingt in der Patientenadministration und -verrechnung ab, wenn Ihr stationärer Aufenthalt beendigt ist. Es besteht die Möglichkeit Rechnungen zu bezahlen (bar oder mit Bankomat) oder Aufenthaltsbestätigungen für die Versicherung zu erhalten. Bei versicherungstechnischen Fragen steht Ihnen das Team der Patientenadministration und -verrechnung gerne zur Verfügung.

 

Sie erhalten bei Entlassung in der Regel einen vorläufigen ärztlichen Entlassungsbrief teilweise schon mit erhobenen Befunden, der ausführliche ärztliche Entlassungsbrief mit allen erhobenen Befunden wird ca. 2 Wochen später an den Hausarzt und den einweisenden Arzt geschickt. Auf Wunsch oder wenn kein Hausarzt angegeben wird erhält jede Patientin/jeder Patient den ausführlichen Arztbrief nachhause geschickt. Sowohl der vorläufige, als auch der ausführliche ärztliche Entlassungsbrief wird in die persönliche elektronische Patientenakte eingestellt (ELGA).

 

Die Patientenadministration und -verrechnung ist von Montag – Donnerstag von 07:00 – 16:00 besetzt, am Freitag von 07:00 – 13:00.

 

Außerhalb dieser Zeiten werden sie vom Stationspersonal abgemeldet, die Rechnung inkl. Erlagschein wird Ihnen dann per Post zugeschickt.

Jetzt spenden!
Kajetanerplatz 1
5010 Salzburg
Telephone: 0043 662 8088-0
Fax: 0043 662 8088-8203

Lehrkrankenhaus der PMU

 

 

Logo Apotheke

  • mail.png
  • facebook.png

KRANKENHAUS
der Barmherzigen Brüder Salzburg
Kajetanerplatz 1
5010 Salzburg

Telefon: 0043 662 8088 0
Fax: 0043 0662 8088 8203

Display: