Adventkalender Taborstraße

Einen Adventkalender der besonderen Art hat das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien auf der Taborstraße gestaltet.

 

Mit den Menschen in Kontakt zu treten, durch ein Zeichen der Tradition, ein geschmücktes, dekoriertes Fenster, das kurz zum Verweilen, ansehen und innehalten in der Hektik der Vorweihnachtszeit einlädt.Wir freuen uns darauf, gemeinsam die Vorfreude auf das Weihnachtsfest mit unserem „Adventkalender der besonderen Art“ zu teilen.

 

Die 24 Fenster wurden gestaltet von den unterschiedlichen Berufsgruppen. Gemeinsam haben die Teams überlegt, gebastelt und dekoriert und es sind dabei wunderbare weihnachtliche Adventfenster entstanden.

 

Jeden Tag wird ein neues Fenster erleuchtet, bis wir am 24. Dezember das Fest der Geburt von Jesus Christus feiern.

 

Wir laden Sie ein - kommen Sie vorbei und sehen Sie selbst, wie jeden Abend ein Fenster nach dem anderen erleuchtet wird und sich so eine weihnachtliche Stimmung in der Taborstraße ausbreitet.

 

Auf unserer Website finden Sie jeden Tag eine neue Information zu dem aktuellen Fenstern.

Das Fenster am 1. Dezember wurde gestaltet von der Dialysestation unter der Leitung von DGKP Daniela Sobitschka, BScN.

1. Dezember

Gestaltet von der Dialysestation

In der Adventzeit und an Weihnachten spielen Engel eine besondere Rolle. An Weihnachten ist der Weihnachtsengel so etwas wie ein Schutzpatron des Hauses.

Der 2. Dezember wurde gestaltet von der Intensivstation unter der Leitung von DGKP Maria Jakubikova.

2. Dezember

Gestaltet von der Intensivstation

In der Adventzeit und an Weihnachten spielen Engel eine besondere Rolle. An Weihnachten ist der Weihnachtsengel so etwas wie ein Schutzpatron des Hauses.

Der 3. Dezember wurde gestaltet vom Provinzialat.

3. Dezember

Gestaltet vom Provinzialat

"Besinnlicher 1. Advent im Großstadtrummel". Gerade in der Vorweihnachtszeit herrscht überall in Wien hektische Betriebsamkeit - die Menschen sind im Stress.

Der 4. Dezember wurde gestaltet von der Herzstation.

4. Dezember

Gestaltet von der Herzstation

"Knospen an St. Barbara, sind zum Christfest Blüten da." Wir stellen in unser Fenster Barbarazweige.

Der 5. Dezember wurde gestaltet von der Ergotherapie gemeinsam mit der Physiotherapie.

5. Dezember

Gestaltet von der Ergotherapie und der Physiotherapie

Um den Krampustag zu feiern haben wir uns für diese Fensterdekoration entschieden.

Der 6. Dezeber wurde gestaltet vom Team der Dialysestation.

6. Dezember

Gestaltet vom Team der Dialysestation

Der Heilige Nikolaus kommt - eine wichtige Tradition im Kirchenjahr für uns!

Der 7. Dezember wurde gestaltet vom Team der Psychologie.

7. Dezember

Gestaltet vom Team der Psychologie

Weihnachten als Kind - können Sie sich erinnern?

Der 8. Dezember wurde gestaltet vom Team der Akutgeriatrie.

8. Dezember

Gestaltet vom Team der Akutgeriatrie

Passend zu Mariä Empfängnis am 8. Dezember schmückt das Fenster der Station Akutgeriatrie ein Bild der Mutter Gottes. Gemalt hat das Bild PA Regina Borjanovic.

Der 9. Dezember wurde gestaltet von der Station SKL 4.2.

9. Dezember

Gestaltet vom Team der SKL Station A 4.2

Unser Fenster zeigt Schneeflocken. Das passt zur Jahreszeit und Schneeflocken beschreiben im übertragenen Sinn die Patienten-Pflege-Beziehung.

Der 10. Dezember wurde gestaltet vom Laborteam.

10. Dezember

Gestaltet vom Laborteam

Inspiriert wurden das Labor-Team und Caroline Troant sowie Sonja Birkner durch das schöne Logo der Barmherzigen Brüder - den Granatapfel und einem Mosaik-Kirchenfenster.

Der 11. Dezember wurde gestaltet vom Team der Radiologie-TechnologInnen.

11. Dezember

Gestaltet von den Radiologie-TechnologInnen

Funkeln, Glänzen und Glitzern in den Straßen, auf den Zweigen und in den Kinderaugen, das ist die Adventszeit.

Die Nummer 12 wurde gestaltet vom Team der Neurologie-/Schmerzstation.

12. Dezember

Gestaltet vom Team der Neurologie-/Schmerzstation

Und wieder naht der heilige Stern!

Die Nummer 13 wurde gestaltet vom Betriebsrat.

13. Dezember

Gestaltet vom Betriebsrat

Der Schneemann als Symbol für die Winterzeit ...

Die Nummer 14 wurde gestaltet vom Seelsorgeteam.

14. Dezember

Gestaltet vom Seelsorgeteam

Ein Haus als Symbol - in unserem Krankenhaus herrscht eine gute und starke Hausgemeinschaft. Gemeinsam freuen wir uns auf Weihnachten und stimmen uns gemeinsam auf Weihnachten ein.

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes-von-Gott-Platz 1
1020 Wien
Telefon: 0043 1 21121-0
Fax: 0043 1 21121-1333

Aktives Mitglied der

 

  • btnsocialmail.png
  • btnsocialfacebook.png

KRANKENHAUS
der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes-von-Gott-Platz 1
1020 Wien

Telefon: 0043 1 21121 0
Fax: 0043 1 21121 1333

Darstellung: