Thursday 28. July 2016

Ihr persönliches Ordensspital in der Altstadt

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder ist das einzige allgemein öffentliche Ordensspital der Stadt Salzburg. Es liegt im Herzen der Altstadt. 235 systemisierte Betten sind auf die Fachabteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Urologie, Gynäkologie, Anästhesie u. Intensivmedizin sowie die im Bundesland Salzburg einzige Plastische Chirurgie aufgeteilt.

Prim. Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Schmeller

Nervschonende Totale Prostatektomie - Patientenbefragung

In den fünf Jahren 2010 bis 2014 wurden an unserer Abteilung insgesamt 759 radikale Prostatektomien zur Behandlung eines Prostatakarzinoms durchgeführt und anschließend eine ICHOM-Patientenbefragung durchgeführt. Die Ergebnisse finden Sie hier. 

Klinisch-praktisches Jahr (KPJ) + Basisausbildung

Jetzt anmelden!

Als Lehrkrankenhaus der PMU Salzburg und der Medizinischen Universität Wien nehmen wir Ihre Anmeldung gerne entgegen.

Wallfahrtskirche Maria Dürrnberg

Rad-, Fußwallfahrt

nach Bad Dürrnberg

Am 3. Juni fand die heurige Wallfahrt nach Maria Dürrnberg statt. Den gemeinsamen Abschluss bildete eine ökumenische Andacht in der Wallfahrtskirche.

Grüner Tänzer

Kunst im Spital III

Lichte Momentaufnahmen

Im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Salzburg findet auf den Stationen 1. OG A und 1. OG B bereits die dritte Ausstellung statt. Diesmal sind es Ölbilder der kroatischen Künstlerin Ing. Kata Petričević.

Gütesiegelverleihung Betriebliche Gesundheitsförderung

Preis für Betriebliche Gesundheistförderung

Verleihung am 14. April im ORF Landesstudio Salzburg

Unser Haus kann sich seit heuer zu den 97 betrieblichen Gesundheitsförderungsbetrieben des Bundeslandes Salzburg zählen.

Abt Johannes Perkmann OSB

Hochfest zu Ehren des Ordensgründers Hl. Johannes von Gott

Die Festmesse feierten wir mit Live Music Now (Studenten des Mozarteums), welche unseren Hauschor musikalisch begleiteten. Zelebriert wurde der Gottesdienst von Abt Johannes Perkmann OSB, Benediktinerabtei Michaelbeuern.

Video: Lindern, wo Heilung nicht mehr möglich ist

Lindern, wo Heilung nicht mehr möglich ist

Im Raphael-Hospiz-Salzburg werden Menschen betreut, die an einer weit fortgeschrittenen Erkrankung leiden und nicht mehr kurativ behandelt werden können. Mit diesem Video geben wir Ihnen einen Einblick in die Tätigkeiten.

Kajetanerplatz 1
5010 Salzburg
Telephone: 0043 662 8088-0
Fax: 0043 662 8088-8203

Lehrkrankenhaus der PMU

 

 

Logo Apotheke

  • mail.png
  • facebook.png

KRANKENHAUS
der Barmherzigen Brüder Salzburg
Kajetanerplatz 1
5010 Salzburg

Telefon: 0043 662 8088 0
Fax: 0043 0662 8088 8203

Display:
http://www.barmherzige-brueder.at/