Sunday 21. September 2014

 

 

1614-2014

400 Jahre Barmherzige Brüder in Wien

Unser Krankenhaus wurde 1614 gegründet. Ursprünglich hatte es 12 Betten. Mittlerweile verfügt unser Spital über 411 Betten, neun Fachabteilungen, zwei Institute, eine Gehörlosen-ambulanz und eine Mehrfachbehinderten-ambulanz. Dem Haus angegliedert ist eine Apotheke und eine Pflegeakademie. Wir sind Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universität Wien und Pflegewissen-schaftliches Ausbildungs-krankenhaus der UMIT.

Informationen zu unserem Jubiläum finden Sie Sie unter www.bbwien.at/400.

 

 

 

kathbild.at / Franz Josef Rupprecht

BRÜDER.Straßenfest begeisterte Groß und Klein

Buntes Unterhaltungsprogramm mit Aktivstationen und Musik sowie Grillhendl & Co. sorgten für Besucheransturm.   

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien

Wir gratulieren!

Anästhesistin erlangte EDIC-Diplom

Als erste Intensivmedizinerin im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien erlangte Frau OA Dr. Corinna Marschalek das Europäische Diplom für Intensivmedizin (EDIC).

Wieder am Augentag dabei: die Augenärzte vom Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien (2.v.r. Prim. Univ.-Prof. Dr. Amon), C: Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien

Wiener Augentag 2014

Am 25. September im Wiener Rathaus

Die Augenabteilung des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Wien ist mit einem Informationsstand (Stand Nr. 8) am 5. Wiener Augentag mit dabei.

Die erfolgreichen Absolventinnen der Weiterbildung 'Pflege auf Stroke Units', C: Pflegeakademie der Barmherzigen Brüder

Weiterbildung „Pflege auf Stroke Units“

Österreichs 1. Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen

Am 01. Juli 2014 fand in feierlichem Rahmen die Überreichung der Abschlusszeugnisse der österreichweit einmaligen Weiterbildung „Pflege auf Stroke Units“ statt.

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien

Künstlerisch Gutes tun!

Dr. Charlotte Bogensberger hat zugunsten des Wiener Brüder-Krankenhauses einen Kunstmarkt veranstaltet. Ausgestellt und zum Verkauf angeboten wurden dabei Werke der Künstlerinnen Lotte Höss, Mag. Ilse Kubu und Laya Lazard.

Eröffnung der Angiographie, C: Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien

Angiographie am Puls der Zeit

Weniger Strahlenbelastung und modernste Technik zeichnen das neue Angiographiegerät im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien aus.

Johannes von Gott-Platz 1
1020 Wien
Telephone: 0043 01 21121-0
Fax: 0043 01 21121-1333
  • btnsocialmail.png
  • btnsocialfacebook.png

KRANKENHAUS
der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes von Gott-Platz 1
1020 Wien

Telefon: (0043) 01/21121-0
Fax: (0043) 01/21121-1333

http://www.barmherzige-brueder.at/