chirurgische und orthopädische Tagesklinik

Morgens operiert, abends zuhause

Viele Patienten wünschen sich nach einer operativen Behandlung möglichst rasch wieder im täglichen Leben zu stehen. Diesen Wunsch erfüllt die  „Tagesklinik Sankt Elisabeth“.

 

PatientInnen schätzen die Vorzüge einer ambulanten Operation: Der Patient kommt in der Früh - etwa mit einem Karpaltunnelsyndrom oder einem schmerzenden Hammerzeh – wird operiert und kann am Abend bereits nach Hause gehen. Schonende und schmerzvermeidende OP-Techniken sowie modernste Narkoseformen machen dies möglich.

 

Die neue Tagesklinik „Sankt Elisabeth“ führt Operationen im tageschirurgischen Setting durch und ist wochentags von 07:00-16:00 Uhr geöffnet.

 

Unser Team

 

Vorstand der Abteilung für Chirurgie

Prim. Dr. Wolfgang Smetanig

Vorstand der Abteilung für Chirurgie

Medizinischer Direktor und Vorstand der Abteilung für Orthopädie und orthopädische Chiurgie

Prim. Dr. Manfred Kuschnig

Medizinischer Direktor und Vorstand der Abteilung für Orthopädie und orthopädische Chiurgie

Abteilungsvorstand der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Prim. Priv.-Doz. Dr. Michael Zink, D.E.A.A.

Abteilungsvorstand der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Pflegedirektorin Elisabeth Rogy, MSc ©HelgeBauer

Pflegedirektorin Elisabeth Rogy, MSc

Pflegedirektorin

Praktikum
in der Pflege
Jetzt
bewerben!

Logo Apotheke

  • navimg1011displayCimg.png

A.ö. Krankenhaus der Elisabethinen Klagenfurt GmbH
Völkermarkter Straße 15-19
9020 Klagenfurt am Wörthersee

 

Tel. 0043 463 5830 0
Fax: 0043 463 5830 2060

Darstellung: