Thursday 26. May 2016

Siehe, ich will dich gesund machen!

2 Könige 20,5

Medizin, Pflege und christliche Seelsorge ermöglichen es uns, unserem Auftrag zur Nächstenliebe und Krankenversorgung mit viel Einsatz und Freude gerecht zu werden!

EKH Geriatrie

Kärntens Geriatrie ist gut vernetzt

2. Mai 2016

Das Kärntner Geriatrie-Netzwerk hat vom Land den Auftrag erhalten, eine Geriatrie-Strategie für Kärnten zu erarbeiten. Der Verein konnte in den vergangenen Jahren viele Versorgungsprojekte umsetzen.

Lichtskultpur EKH

Kunst, die zwei Krankenhäuser verbindet

12. April 2016

Die erfolgreiche Kooperation zwischen dem Elisabethinen-Krankenhaus Klagenfurt und dem Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan wurde mit zwei Kunstobjekten der besonderen Art gewürdigt. Ein imposantes Zeichen des Kärntner Künstlers Tomas Hoke für die Allgemeinheit, das aus Anlass der zehnjährigen Kooperation der beiden Häuser gesetzt wurde.

Tomas Hoke Künstler aus Kärnten

Präsentation Lichtobjekte EMBRACE [Umarmung] – Kunst die verbindet

4. April 2016

Das Elisabethinen-Krankenhaus Klagenfurt lädt alle Kunstinteressierten zur

zur Präsentation der Lichtobjekte
EMBRACE [Umarmung] – Kunst die verbindet

 

am Freitag, 8. April 2016,  anlässlich 10 Jahre-Kooperation Barmherzige Brüder St. Veit und den Elisabethinen Klagenfurt und dem Jahr der Barmherzigkeit. Mit dem Künstler TOMAS HOKE.

Ein musikalisches Danke

04. März 2016

Für eine ganz besondere Überraschung sorgte kürzlich Valentin Krassnig im Elisabethinen-Krankenhaus Klagenfurt. Er organisierte kurzerhand ein Konzert seiner Chorgemeinschaft im Festsaal und bedankte sich mit diesem Ohrenschmaus für die optimale und liebevolle Betreuung während seines Krankenhausaufenthalts.

RSG 2020

RSG 2020 – Rahmenvertrag für Elisabethinen-Krankenhaus unterzeichnet

16. Februar 2016

Für den im Vorjahr von Gesundheitsreferentin LHStv.in Beate Prettner vorgestellten Regionalen Strukturplan Gesundheit bis 2020 wurden nun die ersten Rahmenverträge zur Umsetzung unterzeichnet, so auch für das Krankenhaus der Elisabethinen in Klagenfurt.

Internationales Qualitätssiegel für Elisabethinen-Krankenhaus

29. Jänner 2016

Internationale Experten nahmen das Elisabethinen-Krankenhaus Klagenfurt unter die Lupe und stellten dem Traditionsspital erneut das Qualitätszertifikat „pCC inkl. KTQ“ aus. Eine Zertifizierung nach "pCC inkl. KTQ" bedeutet, dass nach international gültigen Top-Standards für Krankenhäuser sowohl die Qualität der medizinischen und pflegerischen Leistungen und der Abläufe, als auch die im Spital gelebten Werte geprüft wurden.

 Zink (r.) und Virt sprachen über die „letzte Lebensaufgabe“.

Intensivmediziner Zink und Moraltheologe Virt: Klares „Nein“ zur Sterbehilfe

18. Jänner 2016

Eine klare und deutliche Absage an jegliche Form von Sterbehilfe haben der Intensiv- und Notfallmediziner Prim. Dr. Michael Zink, Leiter der Abteilungen für Anästhesiologie und Intensivmedizin im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in St. Veit/Glan und im Krankenhaus der Elisabethinen in Klagenfurt, und der Moraltheologe em. Univ.-Prof. Dr. Günter Virt, bei einem Vortragsabend im Europahaus in Klagenfurt erteilt.

Völkermarkter Straße 15-19
9020 Klagenfurt
Telephone: 0043 463 5830-0
Fax: 0043 463 5830-159

Logo Apotheke

  • navimg1011displayCimg.png

A.ö. KRANKENHAUS der Elisabethinen Klagenfurt GmbH
Völkermarkter Straße 15-19
9020 Klagenfurt

 

Telefon: 0043 463 5830 0
Fax: 0043 463 5830 159

Display:
http://www.barmherzige-brueder.at/