Unsere Besuchszeiten

Ab Donnerstag, den 1. Juli 2021, gilt weiterhin der Zutritt zum Spital nach der 3G-Regel. 

Erlaubt sind Besuche nach der 4x1-Regel:

  • eine BesucherIn 
  • pro Kalendertag
  • eine stationär aufgenommene PatientIn  
  • für eine Stunde lang

Besuche sind ausschließlich während den festgelegten Besuchszeiten möglich:

  • Montag bis Sonntag zwischen 14 und 15 Uhr
  • Dienstag und Donnerstag gibt es zusätzliche Besuchsmöglichkeiten zwischen 18 und 19 Uhr

Während des gesamten Aufenthaltes im Spital müssen die BesucherInnen eine FFP2-Maske tragen. Das gilt insbesondere auch für die Zeit im Patientenzimmer. Wenn Sie den Fragebogen für den Zutritt vorab downloaden, ausdrucken und ausfüllen, sparen Sie Zeit! Bringen Sie diesen zusammen mit einem 3G-Nachweis mit!

 

Download Covid Fragebogen

 

Zutritt zu Spitälern nach der 3G-Regel im Detail 

 

Geimpft

  • Gilt ab dem 22. Tag nach Erstimpfung gegen COVID für maximal drei Monate 
  • Bei Vollimmunisierung: Impfschutz gilt für neun Monate 
  • Nachweis: Impfpass, Impfkarte, Elektronischer Impfpass (ELGA), ärztliche Bestätigung

Genesen

  • Nachweis: aufgehobener Absonderungsbescheid (sechs Monate gültig)
  • Ärztliche Bestätigung
  • Antikörpernachweis (drei Monate gültig)

Getestet

  • Es gelten alle Tests mit Bestätigung einer offiziellen Stelle: Tests in Ordinationen, Apotheken und Testzentren, Betriebstestungen, Schultestungen („Ninja“), Screening-Programme, z.B. in Krankenhäusern, Senioren- oder Pflegeheimen
  • PCR-Tests sind 72h gültig
  • Antigentests mit professioneller Abnahme oder unter professioneller Beobachtung sind 48h gültig
  • Antigentests zur Selbstabnahme zuhause sind mit digitaler Erfassung 24h gültig  

Gesonderte Regelungen gelten für:

  • Werdende Mütter, Geburtenstation: Geburtsbegleitung durchgängig; danach sind Besuche nach den allgemeinen Besuchszeiten möglich. 

  • Begleitung/Verabschiedung von Sterbenden/Verstorbenen (alle Stationen): Ausnahmeregelungen ab der Aufnahme nach Terminvereinbarung durch die Abteilung.

  • Isolierstation: Grundsätzlich kein Besuch!

 

 

Im Servicebereich (Rubriken auf der linken Seite) haben wir einige Informationen für Sie zusammengestellt. Wenn noch Fragen offen bleiben, beantworten wir Sie Ihnen gerne telefonisch unter  +43 2682/ 601 - 0.

 

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und

vor allem eine gute und rasche Genesung!

 

Außenansicht des Krankenhauses - Haupteingang
Gebäude Schriftzug außen
Portierstresen
Technisch up-to-date in der Unfallambulanz
Verbindungsgang mit Raphaelbild
Aufzüge im Haus A
Sitzbereich in der Aula
Hinweis Foto-/Filmaufnahmen

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt
Johannes von Gott-Platz 1
7000 Eisenstadt
Telefon: 0043 2682 601-0
Fax: 0043 2682 601-1099

Logo Apotheke

Wir sind Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universitäten:

 

Logo Medizinische Universität Graz   

Logo Medizinische Universität Wien

  • mail.png
  • facebook.png

KRANKENHAUS
der Barmherzigen Brüder Eisenstadt
Johannes von Gott-Platz 1
7000 Eisenstadt
 
Telefon: 0043 2682 601 0
Fax: 0043 2682 601 1099

Darstellung: