Cover des ersten Granatapfel Magazins 1932

85 Jahre Magazin "Granatapfel"

Am 1. Oktober 1932 erschien die erste Ausgabe des Granatapfel-Magazins der Barmherzigen Brüder. Es war vom Orden mutig, diesen Schritt am Höhepunkt der Wirtschaftskrise zu wagen. Doch schon bald stellte sich der Erfolg ein.

rim. Dr. Manfred Kuschnig, Medizinischer Direktor und Vorstand der Abteilung für Orthopäd

Neue Operationsverfahren im Fokus

EKH Klagenfurt

Beim 4. Internationalen Hüft- & Knie- Symposium diskutierten Experten vor allem die innovativen Operationsverfahren AMIS® und my knee-Endoprothetik, mit denen Patienten künstliche Hüft- und Kniegelenke eingesetzt werden.

Einige Ärzte mit Krankenhausleitung beim Workshop

Kleine Prothesen mit großer Wirkung

Krankenhaus Eisenstadt

Ein Workshop für Endovaskuläre Aortenreparatur wurde vom Insitut für Radiologie gemeinsam mit der Abteilung für Chirurgie im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt veranstaltet.

Primar Clodi beim Interview

Aktionstag Gesundheit

Krankenhaus Linz

Beim "Aktionstag Gesundheit" am 20. September im ORF-Landesstudio OÖ wurde der Schwerpunkt Diabetes vom Team der Abteilung für Innere Medizin des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Linz durch Beratung und Blutzuckermessungen begleitet.

Das Darmmodell in der Aula des Eisenstädter Krankenhauses

Darmmodell: Noch am 20. September im Krankenhaus Eisenstadt

Kooperation Burgenländische Krebshilfe

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, einen "Rundgang durch die Darmwelt" zu machen.

Monat der SeniorInnen 2017

Monat der SeniorInnen

Barmherzige Brüder Klosterneuburg

Im Zeitraum vom 15.9-15.10.2017 organisieren die Wiener SeniorInnenbeauftragte Dr. Susanne Herbek und ihr Team mit PartnerInnen den Monat der SeniorInnen 2017. Auch wir sind dabei.

Das Bild zeigt das Modell eines Darmabschnittes.

Begehbares Darmmodell

19. & 20. Sept. 2017 im KH Eisenstadt

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, am 19. & 20. September 2017 im Krankenhaus Eisenstadt einen "Rundgang durch die Darmwelt" zu machen.

Pernsionistin mit Altenpflegerin

Freie Pflegeplätze

Alten- und Pflegeheim Klosterneuburg

Ab sofort werden wieder Pflegeplätze im Alten-und Pflegeheim der Barmherzigen Brüder in Klosterneuburg angeboten.

Einladung zum Benefizkonzert in der Klosterkirche der Barmherzigen Brüder Wien am 24. September um 18 Uhr.

Einladung zum Benefizkonzert

Sonntag, 24. September 2017 um 18 Uhr

Wir laden herzlich zu einem Benefizkonzert zu Gunsten des "Raphael Hospiz Salzburg" in die Klosterkirche der Barmherzigen Brüder, Taborstraße 14, 1020 Wien ein.

Bild vom Integrativen Familien-Zeltfest Kainbach 2017

Integratives Familien-Zeltfest Kainbach

Mit rund 7.000 Gästen war das integrative Familien-Zeltfest in der Lebenswelt Kainbach ein Riesenerfolg. Es waren zwei Tage der Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderung.

Auf dem Foto ist Dr. Florian Sator (links im Bild) mit dem punktegleichen Bernd Schälling aus der Schweiz (Mitte) und Sue Hill (rechts, Chair of ESA’s Examinations Committee) zu sehen.

"John Zorab Prize“

Dr. Florian Sator hatte bestes Examen

Für das beste Examen (EDAIC 1) aus 2.600 Teilnehmern wurde Dr. Sator (Abtlg. f. Anästhesie und Intensivmedizin, KH Eisenstadt) im Sommer in Genf mit einem Anerkennungspreis ausgezeichnet.

90. Geburtstag Frater Berthold Barmherzige Brüder

Man hängt doch sehr am Leben

90. Geburtstag Frater Berthold Wöss

Frater Berthold Wöss ist der älteste Barmherzige Bruder der österreichischen Ordensprovinz. Am 5. September feiert er seinen 90. Geburtstag. Er verrät, was ihn trotz gesundheitlicher Beschwerden glücklich macht und jung hält.

Das Bild zeigt ein älteres Ehepaar (Symbolbild Demenzerkrankung)

In den Schuhen des anderen

Granatapfel-Magazin 9/2017

Wie man mit der Methode der Validation mit demenzkranken Menschen kommunizieren kann, erklären zwei Expertinnen aus dem Alten- und Pflegeheim Klosterneuburg im aktuellen Granatapfel-Magazin.

Angehörigenaustauschgruppe „Lichtblick“ Barmherzige Brüder Klosterneuburg

Netzwerk „Gut leben mit Demenz in Klosterneuburg“

Unser Alten- und Pflegeheim in Klosterneuburg bietet mit der Angehörigenaustauschgruppe "Lichtblick" ein neues Angebot für Menschen mit Demenz und deren pflegenden Angehörigen.

Österreichische Ordensprovinz des Hospitalordens des heiligen Johannes von Gott
Taborstraße 16
1020 Wien

   Gutes tun und es gut tun!

    Motto des hl. Johannes von Gott
    (1495-1550)

 

  • mail.png
  • facebook.png

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

Darstellung: