Friday 28. August 2015
Gesundheitsgespräche des 'Forum Alpbach 2015'

(Un)Gleichheit hat ethische Relevanz

Gesundheitsgespräche des "Forum Alpbach 2015"

Wie weit beeinflusst Ungleichheit unsere Gesundheit? Diese Frage stand im Mittelpunkt der heurigen Gesundheitsgespräche des Forum Alpbach.

im Bild v. li: Prim. Univ.-Prof. Dr. Friedrich Hoppichler Vorstand, Frater Daniel Katzenschläger OH Prior Rechtsträger, LH-Stv. Mag. Dr. Christian Stöckl, Arno Buchacher MSc Gesamtleiter, DGKS Margareta Bruckner MBA MSc, Mag. Werner J. Lassacher Verw

Wichtiger Partner in der Gesundheitsversorgung

Krankenhaus Salzburg

Am 20. August besuchte Spitals- und Gesundheitsreferent LH-Stellvertreter Mag. Dr. Christian Stöckl das Ordensspital und nahm an der Seegnung der neuen Geräte der Abteilung für Radiologie und Nuklearmedizin teil.

Das Bild zeigt die Sportler beim Laufbewerb.

Special Olympics - Bergturnfest 2015

Lebenswelt Kainbach

146 Sportlerinnen und Sportler aus acht steirischen Behinderteneinrichtungen trafen sich zu einem Leichtathletik-Bewerb nach den Regeln von Special Olympics. Veranstalter waren die Barmherzigen Brüder Kainbach. 

Das Bild zeigt den Orden “Stern von Afrika” .

Posthum geehrt

Fast genau ein Jahr nach ihrem Tod wurden Brüder, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich bei der Pflege Ebola-Kranker infiziert hatten und gestorben sind, von der Staatspräsidentin Liberias posthum ausgezeichnet.

Das Bild zeigt das Logo der Apotheken.

Eröffnung Online-Apothekenshop

Ab sofort können Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetika sowie alternativmedizinische Produkte über den Online-Apotheken-Shop der Apotheke Linz bestellt werden: apotheke.barmherzige-brueder.at

Das Bild zeigt Brüder vor der Klosterkirche in Pécs aus Anlass des 75. Geburtstages von Pater Pio.

Pater Pio Morvay OH

75. Geburtstag

Pater Pio lebt und wirkt im südungarischen Pécs. Er wurde am 12. Juli 1940 in Szenc in der Slowakei geboren, 1947 wurde die Familie nach Ungarn umgesiedelt.

Das Bild zeigt eine Szene aus der Unfallambulanz Frauenkirche.

Direkt vor Ort bestens versorgt

Granatapfel-Magazin 7-8/2015

Die zum Krankenhaus Eisenstadt gehörende Unfallambulanz in Frauenkirchen ist seit über 30 Jahren ein wichtiger Partner in der Gesundheitsversorgung im burgenländischen Seewinkel. Das Granatapfel-Magazin stellt sie vor.

Wie viel Bio braucht mein Körper?

Wieviel BIO braucht mein Körper ?

EKH-Klagenfurt

Bio Produkte liegen heute voll im Trend. Doch wie viel Bio braucht der Körper? Barbara Stocker, Diätologin am Elisabethinen-Krankenhaus Klagenfurt klärt auf.

'Open House' in der Lebenswelt Kainbach

"Open House"

Lebenswelt Kainbach

Wir freuen uns, dass sich trotz der hohen Temperaturen so viele Menschen auf den Weg nach Kainbach gemacht haben. Mehr als 450 Gästen bekamen mit einem vielfältigen Programm Einblick in unsere Arbeit.

Segen für die kleinen Erdenbürger

Krankenhaus St. Veit/Glan

Bei sommerlichen Temperaturen fand im Patientengarten des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan die traditionelle Kindersegnung statt.

v.l.n.r.: Dir. Mag. Michael Steiner, MAS (Gesamtleiter), Meinhard Aicher, PMBA (Obmann Förderkreis Onkologie), Isolde Taumberger, Mag. Manfred Kraßnitzer (Kaufmännischer Direktor) und Prim. Dr. Franz Siebert (Leiter der Abteilung Innere Medizin)

Golfer im Einsatz für den Förderkreis Onkologie

Krankenhaus St. Veit/Glan

Bereits zum dritten Mal fand das "Purpurrote Golfturnier", organisiert von Isolde Pugganig, statt. 90 Teilnehmer fanden sich zum Abschlag am Golfplatz St. Georgen ein. Heuer wurden 2.900 Euro erspielt.

Taborstraße 16
1020 Wien

   Gutes tun und es gut tun!

    Motto des hl. Johannes von Gott
    (1495-1550)

  • mail.png
  • facebook.png

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

Display:
http://www.barmherzige-brueder.at/